Workshop Ostern 2018

Osterferien und P2b-Filmworkshop.
Das war unsere Woche  –  Ostern 2018.

 

…………………………………………………………………………………….

Tag 1 im Logbuch des TalentCAMPus

 

Im großen Saal  der evanglischen Kirchengemeinde in Hiesfeld gab es Crashkurse zu den Themen Filmidee und Produktionsplanung, Technik und Kameraführung, Filmgenre und natürlich eine interessante Einführung in unser lokales Thema Dinslaken, Hünxe und Voerde.

 

Eine erste Filmaufgabe wurde gestellt und mit tollen Ergenissen gelöst. Unsere 31 Teilnehmer haben sich dann in vier Gruppen zusammen gefunden und bereits ihr Wochenfilmthema gewählt und mit den Drehplanungen begonnen. Jede Gruppe hat nun einen eigenen Arbeitsbereich und eigene Technik. Der Spaß kann beginnen!

…………………………………………………………………………………….

Tag 2

 

Um 10 Uhr gehts los – mit einer Frühstücksstärkung. „Fröhlich sei das Frühstück – haut rein!“

 

Jede Filmcrew hat einen eigenen Arbeitsraum und brütet konzentriert an den Filmideen und einzelnen Rollen. Ob Schauspieler*in oder Regissseur*in oder Kameramann/Kamerafrau. Wer hat Lust zu was? Talente werden entdeckt!

 

Und Schwups geht es an die ersten Drehs. Hier wurdem Komparsen gesucht und gefunden. Sieht ganz nach einer Schulsituation aus. Was für ein Filmthema könnte das werden?

Wer genaueres wissen möchte kann sich die Filme am Sonntag im Ledigenheim Dinslaken-Lohberg ansehen. Eintritt frei für Jedermann und Jedefrau.

…………………………………………………………………………………….

Tag 3

 

Hier wird am Sound gearbeitet und der Ton überprüft. Abhören und manche Wiederholung ist erforderlich.

 

Im gesamten Gemeindehaus sind Filmcrews anzutreffen. Verschiedene Materialien werden eingesetzt. Hier riecht der Raum zum Beispiel extrem nach Zweibel. Es soll geweint werden.

 

„Und Aktion.“ Aber vorher muss das Outfit und die Maske zusammengestellt werden. Wo auch immer ein Spiegel hängt wird geschminkt.

…………………………………………………………………………………….

Tag 4

Am Vormittag macht sich ein wenig Panik breit. Alle Team fragen sich: Werden wir rechtzeitig fertig? Ist das Drehbuch wirklich schlüssig? Sind alle Szenen im Kasten?  Während einige noch umschreiben und nachdrehen, sind andere schon beim Grobschnitt.

 

Nach konzentrierter Arbeit und emsigen Schaffen sah es in der Mittagspause schon viel besser aus. Gestärkt durch das wieder so leckere Essen der Kochomis (blaue Shirts) starteten alle Gruppen in den Nachmittag. Herzlichen Dank an die ganze Kochomi-Crew,

 

Am Tagesende waren alle Teams sehr zufrieden. Trotzdem wird es morgen stressig, Feinschnitt, Vor- und Abspann, Musikauswahl …

… aber wir schaffen das!

…………………………………………………………………………………….

Tag 5

Heute ist Samstag, ein Kribbeln liegt in der Luft. Nun wird es eng! Für morgen ist die Premiere geplant. Heute muss alles im Kasten und geschnitten sein!

Trotzdem ist die Stimmung bestens und das Essen schmeckt.

 

…………………………………………………………………………………….

Die Premiere! Volles Haus, voller Erfolg!

Auch Ehrengast Bürgermeister Eyüp Yildiz war begeistert und so gab es viel verdienten Applaus für fünf tolle Filme. Im Ledigenheim Lohberg blieb keine Platz frei. Wir sind sehr stolz auf euch!!!

 

……………………………………………………………………………………….


In der zweiten Osterferienwoche, vom 3. bis zum 7. April 2018, hattet ihr wieder die Gelegenheit zu SchauspielerInnen, ModeratorenInnen, RegisseurenInnen und CutternInnen zu werden! Zum 6. Mal startete der P2b TalentCAMPus Filmworkshop.

LOOK AROUND DIN war unser Motto, zu dem mehrere Kurzfilme gedreht wurden. Eine abenteuerliche Ferienwoche lang war Zeit, um eine Filmcrew zu werden und aus den eigenen Ideen einen vorführfertigen Film zu produzieren. Leckere Verpflegung, eine gute Filmausrüstung und vier Teamer zu eurer Unterstützung gehörten natürlich mit zum Programm.

Start war jeweils um 10 Uhr mit dem gemeinsamen Frühstück, im Jugendbüro der Ev. Kirchengemeinde in Dinslaken Hiesfeld – Ende um 17 Uhr und am Samstag hatten alle Gruppen bis 15 Uhr ihren Film fertig. Eine super Team-Leistung!

Am 8. April wurden dann fünf tolle Filme im Leidigenheim zur Aufführung gebracht! Eine tolle Arbeit!

Advertisements